Anka Manshusen – neue Fotokünstlerin im Portfolio von Petra Becker / International Art Bridge

Anka Manshusen erweitert mein Künstlerportfolio . Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihr. Die Fotokünstlerin erhielt ihren Studienabschluß an der FIU – Freie Kunstschule Hamburg (Studentin von Wolfgang Genoux und Karin Genoux). Ihren Diplomabschluß machte sie an der Hochschule für Bildende Künste, Hamburg (Studiengang Visuelle Kommunikation bei Prof. Silke Grossmann und Prof. Kilian Breier). Die Künstlerin lebt … Mehr Anka Manshusen – neue Fotokünstlerin im Portfolio von Petra Becker / International Art Bridge

Ausstellung „Six Degrees of Freedom“ von Jessica Backhaus bis 02. Mai 2017

Die Ausstellung mit Fotoarbeiten von Jessica Backhaus ist noch bis 02. Mai 2017 in den Ballwanz Lebenswelten zu sehen. Jessica Backhaus, die zu einer der wichtigsten Vertreterinnen zeitgenössischer Fotografie aus Deutschland zählt, zeigt dort Arbeiten aus ihrem aktuellen Projekt „Six Degrees of Freedom“. Die Arbeiten sind bis 02. Mai 2017, jeweils von Montag bis Freitag … Mehr Ausstellung „Six Degrees of Freedom“ von Jessica Backhaus bis 02. Mai 2017

Kultur- und Kreativwirtschaft im Wirtschaftsrat

Ich freue mich sehr, dass der Vorstand des Wirtschaftsrat mich zur Vorsitzenden der neuen Landesfachkommission Kultur- und Kreativwirtschaft in Hessen ernannt hat. Als Initiatorin dieser Kommission ist es mir ein besonderes Anliegen, gerade in diesen gegenwärtigen Wandelprozessen, ob in der Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Kultur ein besonderes Zeichen zu setzen, auch um uns unserer eigentlichen Werte wieder … Mehr Kultur- und Kreativwirtschaft im Wirtschaftsrat

Mischa Kuball im Kirchner Museum Davos noch bis zum 30.04.

Der von mir vertretene Konzeptkünstler Mischa Kuball (*1959) arbeitet seit 1984 im öffentlichen und institutionellen Raum. 2016 wurde er mit dem Deutschen Lichtkunstpreis ausgezeichnet. 1999/2000 war er Gastprofessor an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig zum Thema Licht und Raum, 2004–2008 lehrte er Medienkunst an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe. Seit Oktober 2007 … Mehr Mischa Kuball im Kirchner Museum Davos noch bis zum 30.04.

Mischa Kuball im Kirchner Museum Davos

Der von mir vertretene Konzeptkünstler Mischa Kuball (*1959) arbeitet seit 1984 im öffentlichen und institutionellen Raum. 2016 wurde er mit dem Deutschen Lichtkunstpreis ausgezeichnet. 1999/2000 war er Gastprofessor an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig zum Thema Licht und Raum, 2004–2008 lehrte er Medienkunst an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe. Seit Oktober 2007 … Mehr Mischa Kuball im Kirchner Museum Davos

Historische Tankstellen und Zapfsäulen von Tim Hölscher

  Der von mir vertretene Fotokünstler Tim Hölscher, geboren 1981 in Soest, hat sein Fotodesign-Studium an der Fachhochschule in Bielefeld abgeschlossen. Tim Hölscher lebt und arbeitet heute in Soest. Seine Serien „Historische Tankstellen“ und „Zapfsäulen“ sind in Deutschland entstanden. Durch zahlreiche Auslandsaufenthalte entstanden einzigartige Serien, wie „Albanische Bunker“, „Albanische Landschaften“ und seine beeindruckende Serie „Ntoma“ in Tansania. Weitere Reisen … Mehr Historische Tankstellen und Zapfsäulen von Tim Hölscher

Mein Tipp gegen den Winterblues: unterwegs – Fotografien von Martin Noël

Mein Tipp gegen den Winterblues: unterwegs – Fotografien von Martin Noël. Im Winter, wie erst letzte Woche, wenn alles Grau in Grau ist, die Straßen nass und matschig und es um 16 Uhr schon fast wieder dunkel ist, sehnt man sich einmal mehr nach Licht und Farben, die uns wieder die nötige Energie zurückgeben. Ich … Mehr Mein Tipp gegen den Winterblues: unterwegs – Fotografien von Martin Noël

Ateliergespräch mit Martin Pohl

Mit Martin Pohl habe ich mich vor kurzem in seinem Atelier verabredet, um über neue Projekte im Rahmen unserer Zusammenarbeit zu sprechen. Dabei haben wir ein schönes Gespräch geführt, dass ich auch den Lesern dieses Blogs nicht vorenthalten möchte: Martin, wann stand für Dich fest, ich möchte Künstler werden? Martin Pohl: Schon im frühen Alter mit 11 … Mehr Ateliergespräch mit Martin Pohl

Ausstellung der BROOKLYN HIPSTERS von Vero Bielinski

Am Samstag wurde die Ausstellung der bereits mehrfach ausgezeichneten Serie „BROOKLYN HIPSTERS“ mit zahlreichen Gästen eröffnet. Es war ein wunderschöner Abend mit vielen bekannten „Brooklyn Hipsters“ Fans, neuen und zahlreichen Sammlern von Vero Bielinskis Fotokunst. Vielen Dank an alle Besucher! Die Arbeiten der von mir vertretenen Künstlerin VERO BIELINSKI werden im Museum im Gotischen Haus noch bis 27.11.2016 gezeigt. Die Leiterin des … Mehr Ausstellung der BROOKLYN HIPSTERS von Vero Bielinski

TOPOPHILIA von Peter Braunholz ist Finalist bei den LensCulture Photography Awards 2016

Die neue Serie TOPOPHILIA des von mir vertretenen Fotokünstlers Peter Braunholz wurde auf dem LensCulture Photography Awards 2016 als Finalist ausgezeichnet. Nächste Stationen, wo diese Erfolgsserie gezeigt wird, sind u.a.: BRIGHTON PHOTO BIENNAL, Oct 01-30, Brighton, GB SF CAMERAWORK, Nov 15-19, San Francisco, USA ANGKOR PHOTO FESTIVAL, Dec 03 – 10, Angkor, KH Die Poesie … Mehr TOPOPHILIA von Peter Braunholz ist Finalist bei den LensCulture Photography Awards 2016

1. Preis für Eduard Habicher auf der Skulpturen Biennale von Gubbio 2016

Eduard Habicher erhält den 1. Preis auf der Skulpturen Biennale von Gubbio 2016. Die Jury, bestehend aus Claudia Löffelholz, Paola Mercurelli Löhne, Marco Pierini, Francesco Tedeschi und Marco Tonelli vergaben den 1. Preis für Eduard Habichers Skulptur „Sondare la dimensione“ (200 x 200 x 150 cm). Die Skulptur wurde durch das Ministerium für Kultur in Italien angekauft … Mehr 1. Preis für Eduard Habicher auf der Skulpturen Biennale von Gubbio 2016

Einladung zu den BROOKLYN HIPSTERS von Vero Bielinski

Die bereits mehrfach ausgezeichnete Serie „BROOKLYN HIPSTERS“ von der Künstlerin VERO BIELINSKI, die mein Künstlerportfolio bereichert, wird nun auch im Museum Gotisches Haus in Bad Homburg ausgestellt. Die Eröffnung findet während der Kulturnacht am Samstag, den 29. Oktober 2016 um 19 Uhr statt. BROOKLYN HIPSTERS – FOTOGRAFIEN VON VERO BIELINSKI – 29.10.2016 – 27.11.2016 Museum im Gotischen Haus, Tannenwaldweg 102, 61350 Bad Homburg v. d. … Mehr Einladung zu den BROOKLYN HIPSTERS von Vero Bielinski

Das Begreifen beginnt bei der Überraschung.

Neues erfahren. Gewohntes hinterfragen. Überraschendes entdecken. KU Kreatives Unternehmertum gestaltete ein zweitägiges Inspirationsformat zum Thema Nachhaltigkeit. Ja, es hat sich sehr gelohnt, gestern morgen schon um 6.50 Uhr von Frankfurt Richtung Franken, zum Hammerhof von Michel Schmutzer von Design Offices und dem Pop-Up KU Kreatives Unternehmertum loszufahren. Mit dabei Christine Fehrenbach, Leiterin Markenentwicklung bei Manufactum und … Mehr Das Begreifen beginnt bei der Überraschung.

FloorART – Der Raum als Quelle zur Innovation, Inspiration und Differenzierung

Diese Woche habe ich mich wieder anlässlich einer erfolgreichen Kunden-Präsentation mit der von mir vertretenen Künstlerin Jeanet Hönig ausgetauscht.  Jeanet Hönig hat sich der FloorART verschrieben. Bei jedem ihrer Projekte, die sie seit über 20 Jahren international realisiert, schafft sie einzigartige Räume. FloorART gibt so der jeweiligen Unternehmenskultur mehr Ausdruck. Der Raum wird zum Kunstwerk und macht den Menschen das Angebot, … Mehr FloorART – Der Raum als Quelle zur Innovation, Inspiration und Differenzierung

Bilder der Seele – Peter Haller – Sammlung Serviceplan

Vor einigen Wochen hatte ich die große Freude, mich über zwei Stunden mit Dr. Peter Haller, dem Mitbegründer und Geschäftsführer der Serviceplan Gruppe – der größten inhabergeführten Agenturgruppe Europas – und Christiane Wolff, Chief Corporate Communications Officer von SERVICEPLAN auszutauschen. Wir sprachen über die Kunst, Künstler, die SAMMLUNG SERVICEPLAN, die Wirkung von Kunst im Leben, … Mehr Bilder der Seele – Peter Haller – Sammlung Serviceplan

KUNST ? JA ! , KUNST ! – Die Sehnsucht der Bilder von Jean-Christophe Amman

Ich lese gerade das sehr beeindruckende und bewegende Buch KUNST? JA, KUNST! von Jean-Christophe Ammann, dass mir die renommierte Fotokünstlerin Jessica Backhaus geschenkt hat. Auf dem Klappentext wird uns bereits die Frage gestellt „Was ist denn nun wirklich Kunst?“ „Manchmal kann man vor lauter Kunst keine Kunst mehr sehen. Es herrscht Ratlosigkeit. Jean-Christophe Ammann, ein ausgewiesener … Mehr KUNST ? JA ! , KUNST ! – Die Sehnsucht der Bilder von Jean-Christophe Amman

Martin Pohl´s neue atmosphärisch dichte Farbwelten

Der Künstler Martin Pohl, international bekannt durch seine Serien „Bergbilder“, „Museumsräume“ und die Kunst-am-Bau-Projekte, stellte letzte Woche erstmalig einem exklusiven Kreis von Sammlern seine neuen Arbeiten vor. Martin Pohl, der meist auf Hartfaserplatten oder Leinwänden arbeitet, hat diese neuen atmosphärisch dichten Farbwelten auf Papier (Format 42,5 x 37,5 cm) gemalt. Der Künstler verriet, dass er diese … Mehr Martin Pohl´s neue atmosphärisch dichte Farbwelten

Jessica Backhaus – eine Meisterin des Lichts

Im Prestel Verlag ist ein wunderbares Buch erschienen: „Meisterinnen des Lichts – Große Fotografinnen aus zwei Jahrhunderten.“ Boris Friedewald hat 55 Fotografinnen von Anbeginn bis heute porträtiert. Von der Vielfalt und Unterschiedlichkeit möchte dieses Buch erzählen. Friedewald schreibt: „Von der Vielfalt und Unterschiedlichkeit von Frauen, die fotografiert haben und fotografieren. Ihren Lebenswegen, ihren Blicken und … Mehr Jessica Backhaus – eine Meisterin des Lichts

Zwischen Hipster und Stilleben. Eine Ausstellung mit Arbeiten von Vero Bielinski.

Letzte Woche wurde die große Einzelausstellung der von mir vertretenen Fotokünstlerin Vero Bielinski in der Kunsthalle der Columbus Holding AG mit großer Begeisterung eröffnet. Die mehrfach ausgezeichnete Künstlerin zeigt auf über 600 qm Arbeiten aus verschiedenen Serien, u.a. aus den „Brooklyn Hipsters“, wie auch Fotografien der „New York Queens“. Die großformatige Arbeit der „Maluchs“ gehört … Mehr Zwischen Hipster und Stilleben. Eine Ausstellung mit Arbeiten von Vero Bielinski.

Der Wert der Kunst für die Wirtschaft

TREND – Das bundesweit erscheinende Magazin für soziale Marktwirtschaft des WIRTSCHAFTSRAT DEUTSCHLAND berichtet in der aktuellen Ausgabe über die von mir initiierte und moderierte Veranstaltung „Kunst und Wirtschaft“ innerhalb der Sektion Taunus des Wirtschaftsrates. Über den Artikel hinaus, erhalten Sie nachfolgend weitere Informationen zu der Veranstaltung und dem Thema, die auch in meinem Blog bereits … Mehr Der Wert der Kunst für die Wirtschaft

Das Neue ist vergangen. Der KU Kongress 2016

Ich hatte mich schon länger auf den KU Kongress (Kreatives Unternehmertum) gefreut. Am 20.4. und 21.4. war es dann bei strahlendem Wetter im Vitra Campus in Weil am Rhein soweit. Versprochen wurde im Vorfeld von den Veranstaltern Manuel Binninger und Jonas Nussbaumer für den II. Kongress für Kreatives Unternehmertum zwei inspirierende Tage mit Vorträgen, Workshops, … Mehr Das Neue ist vergangen. Der KU Kongress 2016

Wie Kunst und Geldgeschäfte sich gegenseitig befruchten können

Was Kunst mit einem maßgeschneiderten Konzept in Unternehmen vermag, stellt dieser Artikel, heute in der Taunus-Zeitung erschienen, sehr gut dar. Vielen Dank an die Journalistin Monika Melzer-Hadji. Mehr erfahren Sie über die im Artikel genannten Künstler Martin Noël, Franziska Stünkel und Vero Bielinski und weitere unter: http://www.internationalartbridge.com/portfolio Darüberhinaus können Sie über meine Arbeitsweise und mich in der Ausgabe … Mehr Wie Kunst und Geldgeschäfte sich gegenseitig befruchten können

unterwegs – Fotografien von Martin Noël

In Museen, in zahlreichen öffentlichen und Privatsammlungen und insbesondere in den Köpfen und Herzen der Menschen hat der Künstler Martin Noël zahlreiche bleibende Spuren hinterlassen. Als langjähriger Protagonist der rheinischen Kunstszene zählt Martin Noël zu den wichtigsten Künstlern, die in Bonn lebten. Mit der Wiederentdeckung des Holzschnitts entwickelte er seinen ganz individuellen Stil (http://www.internationalartbridge.com/portfolio/album/martin-noel).  Die Kunsthistorikerin Elisabeth Volk beschreibt … Mehr unterwegs – Fotografien von Martin Noël

Kunst im Unternehmen ist keine Eintagsfliege!

Kunst in Unternehmen ist keine Eintagsfliege! Das war mein Einstieg für einen Vortrag, den ich auf einer Veranstaltung des Wirtschaftsrats Hessen hielt. Denn die Verbindung Kunst und Unternehmen ist nicht einfach eine gegenwärtige Modeerscheinung. Kunst und Unternehmen haben eine lange Tradition. Das wird deutlich durch das Mäzenatentum. Dabei denken wir sofort an Mäzene, wie Susanne Klatten, … Mehr Kunst im Unternehmen ist keine Eintagsfliege!

Ein Künstler-Statement: Corinna Rosteck über Fotografie und Malerei

Ein interessante Betrachtung vom Kontext der Malerei und Fotografie und einzigartige Fotografien von der von mir vertretenen Fotokünstlerin Corinna Rosteck: „Die Grundlage meiner künstlerischen Praxis bildet die Reflexion der Malereitradition hinsichtlich zeitgenössischer Möglichkeiten von Fotografie. Meine Bilder sind in dem Bewusstsein entstanden, dass die technischen Bilder einen Großteil dessen übernommen haben, was die alten Bilder früher … Mehr Ein Künstler-Statement: Corinna Rosteck über Fotografie und Malerei

MUSEUMSRÄUME anders. Malerei von Martin Pohl.

Der renommierte Kurator der Sammlung Essl in Klosterneuburg, Günther Oberhollenzer, hat einen ausgezeichneten Text über die Werkreihe „MUSEUMSRÄUME“ des von mir vertretenen Malers Martin Pohl geschrieben. Treffender kann man diese besonderen Arbeiten des Malers m.E. nicht beschreiben: „Martin Pohl experimentiert mit den Möglichkeiten der Malerei, aber auch mit jenen des Raumes, in dem sie zu … Mehr MUSEUMSRÄUME anders. Malerei von Martin Pohl.

Merry Christmas and all the best for 2016!

„Wünscht euch das, was ihr habt und wünscht euch nicht das, was ihr nicht habt. Darin werdet ihr wahre Fülle finden.“ – Jack Kornfield.  In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein friedvolles, wunderschönes Weihnachtsfest sowie ein glückliches, gesundes und erfolgreiches 2016! Ich freue mich auf unser Wiedersehen im neuen Jahr. Mit herzlichen Grüßen Eure Petra … Mehr Merry Christmas and all the best for 2016!

BROOKLYN HIPSTERS – Das Buch zur Fotoserie ist da!

Ich freue mich sehr, dass ich das erste Buch der von mir vertretenen Fotokünstlerin Vero Bielinski ankündigen darf! BROOKLYN HIPSTERS Die bereits vielfach ausgezeichnete Serie wurde in den Jahren 2010-2013 von Vero Bielinski erarbeitet. Darauf folgte ein intensiver Prozess, in dem das Fotobuch künstlerisch erschaffen wurde hin zum jetzigen Ergebnis: Vero Bielinski begibt sich auf … Mehr BROOKLYN HIPSTERS – Das Buch zur Fotoserie ist da!

Martin Noël – Sterne der Verbundenheit

  Martin Noël – Sterne der Verbundenheit Der Künstler Martin Noël hat für die Hildegard Kirche 88 mit Blattgold überzogene goldene Sterne gestiftet, die auf Dauer in der Kirche bleiben. Weitere 88 Sterne können bei mir erworben und einem lieben Menschen geschenkt werden. Der dazu gehörende Korrespondenzstern verbleibt in der Kirche. Die „Sterne der Verbundenheit“ sind vom … Mehr Martin Noël – Sterne der Verbundenheit

„SILENT STORIES“ – die neue Sonderedition von Franziska Stünkel

Die 16 Fotoarbeiten der Sonderedition „SILENT STORIES“ hat Franziska Stünkel im September 2015 im Spreewald fotografiert. Die Glasscheiben der „Bleiche Resort & Spa“ sind die Fläche auf der Franziska Stünkel die mehrdimensionalen Spiegelungen von Mensch, Natur und Architektur aufgespürt hat. Seit dem Jahr 2009 arbeitet Franziska Stünkel an einer fortlaufenden Serie mit dem Titel „COEXIST“. Die … Mehr „SILENT STORIES“ – die neue Sonderedition von Franziska Stünkel

Die Werte-Serie, Teil 2: Wie man Werte sichtbar macht – Interview mit der Kunstexpertin Petra Becker

Ursprünglich veröffentlicht auf Daniela Heggmaier:
MARTIN NOËL, Serie: JOHN Kunst zeigt Wertschätzung, symbolisiert Werte, schafft Vermögenswerte. Kunst inspiriert aber auch, bringt die Kommunikation in Schwung und motiviert zu Innovationen. Weil Kunstberatung und Vermittlung seit vielen Jahren die Passion von Petra Becker ist, habe ich sie für den zweiten Teil meiner Werte-Serie interviewt, um…

Artslant Los Angeles Award für Peter Braunholz

Der Frankfurter Fotokünstler Peter Braunholz, der seit Juli mein Portfolio bereichert, hat gestern in Los Angeles für seine erst kürzlich in Norwegen entstandene Arbeit Monolith III (s. oben) den Artslant Photography Award erhalten. Artslant ist nach eigenen Angaben das größte weltweit agierende Portal und Netzwerk für zeitgenössische Kunst. 2014 wurde Braunholz von Artslant bereits mit dem New Media … Mehr Artslant Los Angeles Award für Peter Braunholz

BROOKLYN HIPSTERS von Vero Bielinski

Liebe Freunde der Kunst, Vero Bielinski, die mein Fotografie Portfolio durch ihre einzigartige Handschrift in der „Street Photography“ bereichert, schreibt über ihre mehrfach ausgezeichnete Serie „BROOKLYN HIPSTERS„. „Auf der Suche nach Wundern der Realität begab ich mich auf die Reise in den Mikrokosmos des Hipsterphänomens.“ Hipster – eine urbane, oberflächliche und konsumaffine Subkultur, voller Sehnsucht nach … Mehr BROOKLYN HIPSTERS von Vero Bielinski

Franziska Stünkel mit dem „Berlin Hyp Förderpreis“ ausgezeichnet

Ich freue mich sehr, dass die von mir vertretene Fotokünstlerin Franziska Stünkel mit dem „Berlin Hyp Förderpreis“ der Positions Berlin Art Fair für ihre Fotoserie „Coexist“ ausgezeichnet wurde. Der „Berlin Hyp Förderpreis“ würdigt das Werk einer besonders zukunftsträchtigen Künstlerin. Ich freue mich einmal mehr für ihren Förderpreis, weil ich sie nicht nur als herausragende Fotokünstlerin schätze, … Mehr Franziska Stünkel mit dem „Berlin Hyp Förderpreis“ ausgezeichnet

Liebster Award – Petra Becker

Der „Liebster Award“ geht von Blog zu Blog Die Blogger-Initiative „Liebster Award“ will tollen Blogs zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen. Elf Fragen beantwortet der nominierte Blogger, dann stellt er (oder sie) elf neue Fragen an seine empfohlenen Blogs. Eine spannende Blog-Aktion, bei der wir die Menschen hinter den Blogs kennenlernen können. Ich wurde von Christiane Wolff nominiert. … Mehr Liebster Award – Petra Becker

18. HfG-Rundgang

Heute bis Sonntag, den 12. Juli 2015, findet der 18. Rundgang der HfG – Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main statt. Um 18.30 Uhr wurde nicht nur der 18. Rundgang eröffnet. Auch die Preisverleihung fand mit zahlreichen Besuchern im Foyer vor der Aula der Hochschule statt. Dieser  interessante, dreitägige Rundgang der Hochschule für Gestaltung in Offenbach … Mehr 18. HfG-Rundgang

Corinna Rosteck im Gespräch

Liebe Freunde der Kunst, ich möchte Euch / Sie sehr herzlich zu einem Künstlergespräch mit der von mir vertretenen Corinna Rosteck am Sonntag, den 17.05.2015, um 15.00 Uhr, einladen. Das Künstlergespräch findet anlässlich des Internationalen Museumstags in der Hochheimer Kunstsammlung statt. Corinna Rosteck wird dort über das Thema „Bewegung im Bild“ vor ihren Arbeiten sprechen. Dem Künstlergespräch schliesst sich ein … Mehr Corinna Rosteck im Gespräch

Road Atlas – von Stephan Pauly

Gestern Abend wurde mit großer Begeisterung die Ausstellung „Road Atlas – Eine Präsentation von Stephan Pauly“ in der DZ Bank Kunstsammlung eröffnet. Erstmals hat die DZ BANK Kunstsammlung ein Experiment gewagt und mit Dr. Stephan Pauly, Intendant und Geschäftsführer der Alten Oper Frankfurt, eine Person aus einem ganz anderen Kulturbereich eingeladen, eine Ausstellung mit Werken … Mehr Road Atlas – von Stephan Pauly

Alabaster / Papier

Die Ausstellung CHANGE  /  EXCHANGE der von mir vertretenen Künstler Ulla Schmidt-Loock und Jens Goose läßt Arbeiten aus je einer Werkgruppe der beiden in einen Dialog treten. Die am 8.3. mit vielen Interessierten eröffnete Ausstellung im Kurfürstlichen Gärtnerhaus in Bonn ist noch bis 26.3. zu erleben. Die Einführung zu der Ausstellung sprach Dr. Gabriele Uelsberg, Direktorin LVR-LandesMuseum … Mehr Alabaster / Papier

Künstler und Propheten

Künstler und Propheten. Eine geheime Geschichte der Moderne 1872-1972. Diese beeindruckende Ausstellung wurde letzten Donnerstag in der SCHIRN Kunsthalle Frankfurt eröffnet. Ein Magnet, diese Ausstellung! Man hatte das Gefühl, halb Frankfurt war zur Vernissage zusammen gekommen. Diese Ausstellung ist so komplex, vielschichtig und faszinierend, dass man mich mit Sicherheit noch einige Male dort antreffen wird. … Mehr Künstler und Propheten

… Ausstellung von Martin Noël

Noch bist 29. März 2015 ist die Einzel-Ausstellung „…wenn es nicht so weit wäre“ des von mir vertretenen Künstlers Martin Noël in der Villa Wessel in Iserlohn zu erleben. Gezeigt werden mehrere Werkgruppen: neben ausgewählten Original-Hölzern haben die Druckgraphik-Serien, wie „Für Deutschland“ und „John“ nicht nur zur Eröffnung zahlreiche Besucher begeistert. Zur Vernissage sprach Rouven Lotz, Wissenschaftlicher Leiter des … Mehr … Ausstellung von Martin Noël

martin pohl – Malerei

Der von mir vertretene Künstler Martin Pohl, der in Bozen und Wien zuhause ist, begeistert seine Sammler immer wieder durch seine konsequent eigenständigen Positionen. In seinem abstrakten Gestus lenkt nichts vom rein Malerischen ab. Seine jüngste Werkserie sind Landschaften, die an Gebirgsformationen erinnern. Dabei handelt es sich nicht um reale oder ideale. Pohl transformiert in seinen … Mehr martin pohl – Malerei

Städelschule – Rundgang 2015

Die Staatliche Hochschule für Bildende Künste Frankfurt am Main – Städelschule – hat vom 12.-15. Februar wieder ihre Türen geöffnet, will Einblick in die Talentschmiede geben und lädt zum Rundgang ein. Die Jahresausstellung der Studierenden ist auch wie jedes Jahr ein Must, das viele interessante Positionen aufzeigt. Meine favorisierten Arbeiten sind u.a. die von Lena Ditlmann … Mehr Städelschule – Rundgang 2015

Nur noch bis 11.01.2015: Der bildhauerische Kosmos von Aron Demetz im Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Liebe Freunde der Kunst! Wer bei dem von mir vertretenen Künstler ARON DEMETZ, der 1972 in Südtirol geboren wurde, lediglich an seine einzigartigen und beeindruckenden Skulpturen aus Holz denkt, möchte ich seine erste umfassende Museumswürdigung in Deutschland, im Arp Museum Bahnhof Rolandseck in Remagen, empfehlen, die noch bis 11. Januar 2015 zu erleben ist. Dort ist … Mehr Nur noch bis 11.01.2015: Der bildhauerische Kosmos von Aron Demetz im Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Fröhliche Weihnachten – Merry Christmas

Fröhliche Weihnachten – Merry Christmas Liebe Freunde der Kunst, nach einem sehr ereignisreichen und schönem Jahr wünsche ich allen ein besinnliches Weihnachtsfest sowie ein gesundes und erfolgreiches 2015! Ich freue mich auf unser Wiedersehen im neuen Jahr und verbleibe heute mit herzlichen Grüßen Eure Petra Becker International Art Bridge – Art Consulting & Contemporary Art http://www.internationalartbridge.com © Fotografie … Mehr Fröhliche Weihnachten – Merry Christmas