Business-Treffen in Eltville

Gestern trafen sich weit über 30 Unternehmerinnen und Unternehmer auf Einladung des BVMW (Bundesverband mittelständische Wirtschaft) und der Stadt Eltville in der Burg Crass zum ersten Business-Frühstück. Initiiert hatte die Veranstaltung Claus Buder vom BVMW, gemeinsam mit der Stadt Eltville. Mit Unterstützung der Wiesbadener Volksbank wurde zu diesem Austausch der Unternehmer geladen. Begrüßt wurden die Gäste durch Claus Buder und Rüdiger Muth, der als Landesbeauftrager des BVMW Hessen extra aus Fulda an diesem Morgen anreiste. Bürgermeister der Stadt Eltville, Patrick Kunkel, nutzte die Gelegenheit, den Initiatoren und Gästen für Ihr Kommen und ihr Engagement am Wirtschaftsstandort Eltville und in der Region zu danken. Sehr gefreut habe ich mich über die Möglichkeit, den Unternehmern in einem Impulsvortrag darzulegen, welchen Mehrwert die Kunst & Kultur für Unternehmen bildet. Insbesondere der auch dadurch entstehende Innovationsfaktor stellt einen Wettbewerbsvorteil für den deutschen Mittelstand. Der Austausch mit den Unternehmern hat viele Impulse gegeben, die es nun umzusetzen gilt. Ich bin schon sehr gespannt darauf!

Mehr über die Veranstaltung unter: http://www.eltville.de

Zu sehen sind auf nachfolgendem Bild (v.r.n.l.): Rüdiger Muth (BVWM-Landesvorsitzender), Patrick Kunkel (Eltviller Bürgermeister), Barbara Lilje (Stadtentwicklung der Stadt Eltville), Petra Becker (International Art Bridge) und Claus und Christine Buder (BVWM-Geschäftsstelle Eltville).

Bild


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s