Anja Conrad – erweitert das Fotografie-Portfolio von Petra Becker / International Art Bridge

Die Künstlerin Anja Conrad bereichtert mein Fotografieportfolio. Wir freuen uns sehr auf unsere Zusammenarbeit und haben bereits erste Projekte in Planung.

Anja Conrad, die 1971 in Frankfurt am Main geboren wurde, wuchs in Chicago und New York auf. Heute arbeitet und lebt sie in Frankfurt am Main. 1994 erhielt die Künstlerin ihren Bachelor of Fine Arts an The School of the Art Institute of Chicago, 1998 ihren Master of Fine Arts in Photography and Related Media an der School of Visual Arts in New York City. Einzel- und Gruppenausstellungen folgten national, wie international, zuletzt die Ausstellung „Und beim Unkraut hüpft das Herz, BelleVue“ – Ort für Fotografie, Basel / Schweiz.

Auf meiner Website sind vorab zu sehen ihre Serien „MEN AT WORK“, „REFLECTIONS“ und „CARS“, weitere folgen: https://internationalartbridge.viewbook.com/portfolio .

Prof. Klaus Honnef schreibt über Anja Conrad „… Sie sieht genau hin, überhebt sich aber nie über die Menschen, die sie fotografiert. Sie vergegenständlicht sie nicht, sondern verliert in diesen heiklen Zusammenhängen nicht die notwendige Balance, auch wenn sie eine gewisse Schieflage durchaus einkalkuliert…“. Das ist m.E. eindrucksvoll zu sehen in den Arbeiten von „MEN AT WORK“.

Monopol-Redakteurin Silke Hohmann schreibt über Anja Conrads Arbeiten „…  Anja Conrads Fotografien sind nicht nur gut komponiert, gut beobachtet, technisch hervorragend ausgeführt. Sie haben die Stadt zum Thema, einerseits. Doch sie haben, indirekt, auch das künstlerische Leben selbst zum Thema: Die Verdrängung der Kreativen aus den Stadtvierteln, die sie einst selbst erschlossen haben, zum Beispiel. Anja Conrads Fotografien klagen nicht an, und das ist ihre große Stärke. Sie sind Zeugnisse der großen Idee von Stadt und einer effizienten Überlebensstrategie in ihr…“ . Sie schreibt weiterhin über die Künstlerin: „… Anja Conrad fotografiert nicht im Vorbeigehen, dazu ist allein schon ihre Ausrüstung zu unhandlich. Beiläufig lässt sich mit der digitalen Hasselblad nicht arbeiten, die Kamera ist zu schwer, zu langsam, zu wertvoll, um irgend etwas Leichtfertiges zu riskieren. Sie wählt ihre Bilder sorgfältig aus. Trotzdem stellt sie beim Sichten ihres Archivs Themen fest, die sie offenbar unbewusst verfolgt hat, wie die „Men at Work“. Über viele Jahre hinweg hat sie immer wieder Männer im öffentlichen oder halbprivaten Raum fotografiert, die servieren, reparieren, plakatieren – Tätigkeiten, die in aller Welt anfallen, die ein universelles Bedürfnis im urbanen Raum bedienen…“

Wer nun neugierig nach noch Mehr über Anja Conrad und ihre Fotoarbeiten ist, erfährt dies auf der folgenden Website: https://internationalartbridge.viewbook.com/portfolio und sehr gerne präsentiere ich weitere, als die hier gezeigten Arbeiten, wie immer, auch in einem persönlichen Gespräch.

Ich freue mich über eine Kontaktaufnahme unter 0173 – 3196082 oder per mail unter: p.becker@internationalartbridge.com.

Mit herzlichen Grüßen
Eure / Ihre
Petra Becker
International Art Bridge

Über mich: Mit meinem Unternehmen „Petra Becker / International Art Bridge“ verstehe ich mich als „Brückenbauer“ zwischen Kunst und Wirtschaft. Ich biete Ihnen eine ganzheitliche Beratung bei der Auswahl und dem Bezug von geeigneten Werken und Sammlungen zeitgenössischer Kunst an. Dabei richtet sich mein Angebot an Sie als Unternehmen, Institution und natürlich als Privatsammler.

Studien belegen eindeutig, dass der Einsatz von Kunst die Unternehmenskultur stärkt, Ihnen einen Mehrwert bietet und vor allem langfristig Wettbewerbsvorteile sichert. Sie erhalten von mir nach einer eingehenden Analyse ein für Sie maßgeschneidertes Kunstkonzept auf Basis Ihrer Unternehmenskultur, -politik und –architektur. Das für Sie individualisierte Konzept berücksichtigt neben der Planung auch die finale Realisierung vor Ort. Erhalten Sie mehr Informationen unter:

http://www.internationalartbridge.com/about-german und http://www.top-magazin-frankfurt.de/redaktion/kunst-art/international-art-bridge-mit-kunst-werte-vermitteln/ und/oder kontaktieren Sie mich bzgl. weiterer Informationen unter: 0173 – 3196082 oder per mail: p.becker@internationalartbridge.com.

© Fotografien: Anja Conrad


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s