18. HfG-Rundgang

Heute bis Sonntag, den 12. Juli 2015, findet der 18. Rundgang der HfG – Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main statt. Um 18.30 Uhr wurde nicht nur der 18. Rundgang eröffnet. Auch die Preisverleihung fand mit zahlreichen Besuchern im Foyer vor der Aula der Hochschule statt. Dieser  interessante, dreitägige Rundgang der Hochschule für Gestaltung in Offenbach … Mehr 18. HfG-Rundgang

martin pohl – Malerei

Der von mir vertretene Künstler Martin Pohl, der in Bozen und Wien zuhause ist, begeistert seine Sammler immer wieder durch seine konsequent eigenständigen Positionen. In seinem abstrakten Gestus lenkt nichts vom rein Malerischen ab. Seine jüngste Werkserie sind Landschaften, die an Gebirgsformationen erinnern. Dabei handelt es sich nicht um reale oder ideale. Pohl transformiert in seinen … Mehr martin pohl – Malerei

Nur noch bis 11.01.2015: Der bildhauerische Kosmos von Aron Demetz im Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Liebe Freunde der Kunst! Wer bei dem von mir vertretenen Künstler ARON DEMETZ, der 1972 in Südtirol geboren wurde, lediglich an seine einzigartigen und beeindruckenden Skulpturen aus Holz denkt, möchte ich seine erste umfassende Museumswürdigung in Deutschland, im Arp Museum Bahnhof Rolandseck in Remagen, empfehlen, die noch bis 11. Januar 2015 zu erleben ist. Dort ist … Mehr Nur noch bis 11.01.2015: Der bildhauerische Kosmos von Aron Demetz im Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Der bildhauerische Kosmos von Aron Demetz

Liebe Freunde der Kunst! Wer bei dem von mir vertretenen Künstler ARON DEMETZ, der 1972 in Südtirol geboren wurde, lediglich an seine einzigartigen und beeindruckenden Skulpturen aus Holz denkt, möchte ich seine erste umfassende Museumswürdigung in Deutschland, im Arp Museum Bahnhof Rolandseck in Remagen, empfehlen, die noch bis 11. Januar 2015 zu erleben ist. Dort ist … Mehr Der bildhauerische Kosmos von Aron Demetz

Bei Ernesto Neto im arp museum Bahnhof Rolandseck

Eine sehr schöne Ausstellung ist z.Zt. von Ernesto Neto im arp museum Bahnhof Rolandseck zu sehen. Ernesto Neto (*1964, lebt und arbeitet in Rio de Janeiro, Brasilien) lädt dazu ein, den eigenen Körper intensiv zur Kunstwahrnehmung einzusetzen und dafür den direkten Kontakt mit den Werken zu suchen. Seine ausladenden Installationen und Skulpturen sollen berührt und … Mehr Bei Ernesto Neto im arp museum Bahnhof Rolandseck

Dr. Heinz Höfchen über Martin Noël

Dr. Heinz Höfchen, Kurator der Ausstellung „Ohne Titel“ – 20 Jahre Marianne und Heinrich Lenhardt-Stiftung, Erwerbungen 2010 – 2014, hat zur Vernissage Ende September im mpk – Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern so wertschätzend über den von mir vertretenen Künstler Martin Noël gesprochen, sodass ich dies mit seiner Erlaubnis hier auszugsweise abdrucken möchte: „… Ein Raum der Ausstellung … Mehr Dr. Heinz Höfchen über Martin Noël

Martin Noël im Blanton Museum of Art, Austin, Texas, USA

Diese beiden Arbeiten von Martin Noël sind jetzt zu sehen im Blanton Museum of Art, Austin, Texas, USA. Die Sally & Wynn Kramarsky Collection hat sie an das Museum gespendet, wo die Unikate nun einen dauerhaften Platz in der Blanton Museum of Art´s Collection haben. Die Blanton´s Sammlung umfasst über 17.000 Arbeiten aus verschiedenen Medien. Der Sammlungsschwerpunkt liegt … Mehr Martin Noël im Blanton Museum of Art, Austin, Texas, USA

Vortrag: Kunst als Mehrwert und Innovationsfaktor

© Skulptur von Aron Demetz. Zum Vortragsabend des ZONTA Club Frankfurt am Main spreche ich als Mitglied am 14. Oktober 2014, 19.00 Uhr, über das Thema „Kunst als Mehrwert und Innovationsfaktor“. Der Clubabend findet in der „VILLA BONN“, Siesmayerstrasse 12, Frankfurt am Main, statt. Interessierte Besucherinnen des ZONTA Club und Anmeldungen von Gästen bis zum … Mehr Vortrag: Kunst als Mehrwert und Innovationsfaktor

Zapfsäulen und historische Tankstellen

  Der Fotokünstler Tim Hölscher, insbes. bekannt geworden durch seine Serie „Historische Tankstellen“, hält es wie seine treuen Sammler – immer Weitermachen! Aktuell hat er seine Serie um eine Tankstelle in Berlin erweitert. Von der Serie „Zapfsäulen“, mit denen er erst in 2013 begonnen hat, gibt es bereits 5 Motive. Wir dürfen gespannt sein, welche „Fundstücke“ … Mehr Zapfsäulen und historische Tankstellen

SAVE THE DATE: Live-Prozessmalerei der Künstlerin Barbara Heinisch

Ich freue mich schon jetzt, wenn ich Barbara Heinisch – hier auf dem Foto mit der Künstlerin vor einem meiner Lieblingswerke von ihr – bald live bei einer der seltenen Prozessmalereien erleben darf. Das nicht alltägliche Ereignis mit der von mir vertretenen Künstlerin findet am 22. August 2014 um 18.00 Uhr im Museum Ratingen (Grabenstr. 21, 40878 … Mehr SAVE THE DATE: Live-Prozessmalerei der Künstlerin Barbara Heinisch

Körper, Kleidung und Kunst

© Mode + Foto: Mahi Degenring. Die aktuelle Ausstellung „Erwin Wurm. One Minute Sculptures“ im Städel hat mich einmal mehr inspiriert darüber nachzudenken, in welchem Kontext „Kleidung & Kunst“ stehen. Hierzu führten Couture-Designerin Mahi Degenring und ich einige interessante Gespräche und ähnlich, wie Pietro Beccari (Vizechef von Louis Vuitton) sind wir einhellig der Meinung, dass „Künstler … Mehr Körper, Kleidung und Kunst

Julian Benedikt und seine „Moving Colors“

Die Ausstellung der Serie „Moving Colors“ des Künstlers Julian Benedikt haben wir am 27.06.2014 mit großer Begeisterung eröffnet. Die Kunstwerke sind im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Art & Automobile“ in dem Loft von Automobile Meilensteine in der Frankfurter Klassikstadt noch bis 14.09.2014 zu sehen. Automobile Meilensteine (1. OG, rechts), c/o Klassikstadt, Orber Str. 4a, 60386 Frankfurt, Parkplätze … Mehr Julian Benedikt und seine „Moving Colors“

UNDER THE SURFACE, eine Installation von Juliette Israël im Museum Sinclair-Haus

Die Installation „Under the Surface“ von Juliette Israël ist meiner Meinung nach ein weiteres Highlight in der Ausstellung WATER! – Neue Fotografien von Edward Burtynsky – 29. Juni – 31. August 2014 im Museum Sinclair-Haus, Bad Homburg v.d.H. Die äußerst sympathische Künstlerin Juliette Israël (geb. 1976) hat als kongenialen Kommentar zu den Fotografien und dem … Mehr UNDER THE SURFACE, eine Installation von Juliette Israël im Museum Sinclair-Haus

SAVE THE DATE: Moving Colors von Julian Benedikt in der Klassikstadt

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Art & Automobile“ werden ab 28.06. – 14.09.2014 die Arbeiten des Künstlers Julian Benedikt aus seiner Serie „Moving Colors“ zu sehen sein. Die Ausstellungseröffnung ist am: Freitag, den 27.06.2014, 19.00 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr, bei Automobile Meilensteine (1. OG, rechts), c/o Klassikstadt, Orber Str. 4a, 60386 Frankfurt, Parkplätze sind in ausreichender … Mehr SAVE THE DATE: Moving Colors von Julian Benedikt in der Klassikstadt

Nur noch 10 Tage bis zum Künstlergespräch mit Franziska Stünkel & Kai Wiesinger

Nach erfolgreicher Eröffnung der Ausstellung Neue Fotografie kommen Franziska Stünkel und Kai Wiesinger zu einem Künstlergespräch in die Galerie der Stadt Sindelfingen. Sie geben Einblick in ihre künstlerischen Intentionen, fotografischen Konzepte und ihre in dieser Ausstellung präsentierten Werke. Das Gespräch führt Otto Pannewitz, Leiter der Galerie der Stadt Sindelfingen. Sonntag, 15.06.2014, 14.00 Uhr, Galerie der … Mehr Nur noch 10 Tage bis zum Künstlergespräch mit Franziska Stünkel & Kai Wiesinger

Neue Fotografie. Ein Künstlergespräch mit Franziska Stünkel & Kai Wiesinger

Nach erfolgreicher Eröffnung der Ausstellung Neue Fotografie kommen Franziska Stünkel und Kai Wiesinger zu einem Künstlergespräch in die Galerie der Stadt Sindelfingen. Sie geben Einblick in ihre künstlerischen Intentionen, fotografischen Konzepte und ihre in dieser Ausstellung präsentierten Werke. Das Gespräch führt Otto Pannewitz, Leiter der Galerie der Stadt Sindelfingen. Sonntag, 15.06.2014, 14.00 Uhr, Galerie der … Mehr Neue Fotografie. Ein Künstlergespräch mit Franziska Stünkel & Kai Wiesinger

Emil Nolde Retrospektive

Das Städel hätte zur Ausstellungseröffnung von „Emil Nolde“ gestern Abend nicht besser besucht sein können. Nach einführenden Begrüßungsworten von Prof. Dr. Semmelroth, Max Hollein, Dr. Christian Ring und dem Kurator der Ausstellung Dr. Felix Krämer, konnten die Gäste die Retrospektive von Emil Nolde (1867-1956), die erste in Deutschland nach 25 Jahren, erleben. Die Ausstellung wird … Mehr Emil Nolde Retrospektive

ESPRIT MONTMARTRE

Mit der Ausstellung „ESPRIT MONTMARTRE. Die Bohème in Paris um 1900“ ist der Kuratorin Dr. Ingrid Pfeiffer wieder eine sehr bemerkenswerte Ausstellung in der SCHIRN in Frankfurt gelungen. Die Ausstellung ist ab heute bis 1. Juni zu erleben. Die gestrige Eröffnung war außerordentlich gut besucht. Man konnte schon einen ersten Eindruck gewinnen, was es für … Mehr ESPRIT MONTMARTRE